28. Februar 2020

Zahl der Millionäre steigt

Für uns Freiwirtschaftler nichts Neues. Die unteren Einkommensschichten warten nun auf die Herrschaften, die in Form von linken, zurzeit  doch eher rechten, Rattenfängern – wegen guten Gehältern in der Politik – aus ihren Löchern kommen und diese vermeintlich vertreten und behaupten, fremde Volksgruppen wären schuld, das sie keine Millionäre würden. Dabei ist es dieser
verfluchte Fehler im Geldsystem, der Zinseszins-Effekt, der die Ungleichheit immer schneller vorantreibt. Jetzt gilt es tatsächlich eine neue Aufklärung zu betreiben, damit die “armen” Fehlgeleiteten nicht zu den Waffen greifen (müssen?)….

WP

Teile es, wenn es dir gefällt!

Schreibe einen Kommentar