Aldi, Lidl, Edeka, Rewe: Oxfam kritisiert Geschäftspolitik

Mainstream-Artikel, Natur und UmweltWith 0 comments

Zehn-Stunden-Schichten ohne Wasser, schutzlos auf gespritzten Feldern – unter solchen Bedingungen müssen Arbeiterinnen für unsere Lebensmittel schuften. Vor allem deutsche Handelsketten schneiden laut einer Studie schlecht ab.

Quelle: Aldi, Lidl, Edeka, Rewe: Oxfam kritisiert Geschäftspolitik – SPIEGEL ONLINE

 

Wenn noch irgendeiner denkt, unsere Lebensmittel würden unter gesunden und fairen Bedingungen  produziert, dem sollte dieser Artikel endlich zu denken geben! In zinstragenden Volkswirtschaften bleiben zwangsläufig Umweltschutz oder Sozialstandards auf der Strecke – oder eben beides!
Allerdings nicht sofort unbedingt vor der eigenen Haustür sondern oft dort, wo man es nicht gleich  sieht. Helfen mehr solcher Artikel, das unsere Bevölkerung endlich wach wird oder träumt sie weiter den Traum, dauerhaft auf Kosten anderer Bevölkerungsschichten in anderen Ländern leben zu können? Von den Vergiftungen durch das Essen am eigenen Körper ganz zu schweigen….

WP