7. Dezember 2019

Klimademonstrationen: Was die Jugendlichen bewegt

Quelle: Klimademonstrationen: Was die Jugendlichen bewegt

In diesem Bericht werden Personen zitiert, welche wohl mit ihrem Leben abgeschlossen haben und denen eine Zukunft für ihre Enkel egal scheint. Die Einsicht, das es unsere seit ca 500 Jahren andauernde Zinsgeldwelt ist, welche die Erde in diesen Zustand versetzt hat, ist ihnen sicher fremd.
Um es klar zu sagen: Ich möchte, das meine Kinder noch lange etwas von dieser Erde haben. Und es ist wohl auch ziemlich egal, ob es sich nur um eine Phase des natürlichen Klimawandels handelt oder ob dieser Klimawandel zu 100% zu Lasten der industriellen Entwicklung der Menschheit geht oder ob es ein Kombination aus beiden ist. Wir müssen uns auf jeden Fall bemühen, im Einklang mit der Natur unseres Planeten zu leben. Gegen sie ist der Untergang.
Im Einklang geht aber nur, wenn wir endlich die kausalen Zusammenhänge erkennen: Zinsgeld wird durch den ihm innewohnenden Wachstumszwang unsere Erde zerstören. Nur mit einer konstrucktiven Umlaufsicherung und einem allgemeinen Resourcenrecht können wir das Schiff ERDE wieder in sicheres Fahrwasser bringen. Und die Erde in ein Paradies verwandeln.
Schließen wir uns den Fridays for Future an und erzählen den Kids mal was vom Freigeld und von HUMANwirtschaft.

HH

Schreibe einen Kommentar