---

Liebe Parteifreunde und Interessenten,

dies hier ist ein automaischer Newletter, gesendet von unserer Homepage.
Immer wenn ein neuer Artikel oder Beitrag erscheint, wird in Zukunft immer Sonntags diese kurze Benachrichtigung erscheinen. Quasi das Wort zum Sonntag.
Aber auch Veranstaltungen können hiermit bekanntgegeben werden - sofern sie in den Terminkalender der Partei eingetragen sind.
Voreingestellt ist die Zahl 5, das heißt, es werden max. 5 Artikel oder Veranstaltungen pro Newletter bekanntgegeben.

Gibt es nichts neues, gibt es auch keinen Newletter.

Die individuellen Wo-Nach-Richten werden natürlich weiter erscheinen.



---

Neues von der Webseite

---

Literaturhinweis : "Fließendes Geld für eine gerechtere Welt"

Auf unseren Service-Seiten ist ein Hinweis auf das neue Buch  von Steffen Henke zu finden. Im Klappentext des Buches heißt es: Wir brauchen ein anderes Geldsystem, wenn wir die Herausforderungen unserer Zeit meistern wollen. Umweltzerstörung, Demokratieverlust, extreme soziale Ungleichgewichte sind unter anderem schädliche Wirkungen des bestehenden Geldsystems. Eine bessere Alternative existiert, doch sie ist noch zu wenig bekannt, Fließendes Geld. …

Weiterlesen.

---

Köln-Treffen / Stammtisch

Das nächste Köln-Treffen findet statt: Donnerstag, 14.  Dezember,  2017, 18:30 Uhr Restaurant "Colonia Brauhaus", An der Schanz 2, 50735 Köln. Thema: Kommunale Probleme - Sicherheit - Verkehr - Wohnung Die im Geld- und Bodenwesen liegenden Fehler verursachen Sicherheits-, Verkehrs-, Wohnungs- und andere Probleme. Da den Wählern weitgehend unbekannt ist, wie man diese tieferen Ursachen beheben kann, kurieren die Politiker von links bis rechts nur …

Weiterlesen.

---

Altmaiers Chefvolkswirt Schuknecht lehnt diese Euro-Anleihen ab

Wie muss der Euro verändert werden, dass er langfristig stabil bleibt? Die Vordenker im Bundesfinanzministerium lehnen eine durchaus prominente Idee der Schuldenvergemeinschaftung ab. Ein Gastbeitrag. Wow! Da las ich die Überschrift und dachte bei mir: Nee, oder?! Dann las ich den Artikel und dachte bei mir: Nee, oder!? Da geht es also doch mal wieder nur um die Finanzmärkte, die …

Weiterlesen.

---

Stephen Hawking nennt größte Bedrohungen der Menschheit

Klimawandel, Viren, Künstliche Intelligenz und ein Atomkrieg: Der Physiker Stephen Hawking zählt die seiner Ansicht nach großen Bedrohungen der Menschheit auf – ist aber am Ende nicht nur pessimistisch. Unglaublich aber wahr: Einer der intelligentesten lebenden und toten Denker der Menschheit nennt den Klimawandel, künstliche Intelligenz, Atomkrieg und genetisch veränderte Viren zu den größten Risiken und Gefahren für die Menschheit. …

Weiterlesen.

---

Internationale Energieagentur: Deswegen wird das Elektroauto überschätzt

Keine guten Nachrichten fürs Weltklima: Nach Schätzungen der Internationalen Energieagentur werden in 25 Jahren nur 14 Prozent aller Autos auf der Welt elektrisch betrieben sein. Die Botschaft ihrer Zahlen ist eindeutig. Für uns Freiwirtschaftler war das ja schon lange klar: Das Kapital sucht immer neue und Zinsen erzeugende Anlagemöglichkeiten und die Elektromobilität ist ein hervorragendes Vehikel dafür. Wer gedacht hat, …

Weiterlesen.

---

Veranstaltungen der Partei und ihrer Gliederungen.

---

HUWI - Köln-Treffen

Thema: Kommunale Probleme – Sicherheit – Verkehr – Wohnung Die im Geld- und Bodenwesen liegenden Fehler verursachen Sicherheits-, Verkehrs-, Wohnungs- und andere Probleme. Da den Wählern weitgehend unbekannt ist, wie man diese tieferen Ursachen beheben kann, kurieren die Politiker von links bis rechts nur an den Folgen herum oder beschuldigen sich gegenseitig. Wir werden einige Beispiele herausgreifen und diskutieren.   Neue Teilnehmer: bitte möglichst …

Weiterlesen.