---

Hallo in Sachsen!

Wie schon im regulären Newsletter angekündigt, findet vom 24. bis 25. November der nächste Bundesparteitag statt. JEDES PARTEIMITGLIED kann daran teilnehmen!
Der Ort ist wie (fast) immer Wuppertal, die Silvio-Gesell-Tagungstätte.

Ich selber werde bereits am Freitag anreisen, und zwar wegen der Teilnahme an der erweiterten Vorstandssitzung. Ich plane gegen ca 15 Uhr in Chemnitz zu starten. Je nach Auto hätte ich noch 3 bis 4 freie Plätze. Wenn jemand Lust hätte mit zu kommen, kann er dies gern tun und melde sich bei mir. Die Zimmerbuchung in Wuppertal müßte allerding eigenständig geschehen.

Themen des Parteitages werden die immer noch offene Gründung eines HUMANwirtschafts e.V., das Vermächtniss von Parteifreund Kretschmar aus Hamburg und eine vom LV Hamburg geplante Teilnahme an den Europawahlen 2019 sein.

Mit dem Humanwirtschafts e.V. soll eine haftungsrechtlich Absicherung aller Aktiven erfolgen und nicht schon wieder ein neuer Verein gebildet werden. Das heißt, Partei- und Vereinsvorstand werden indentisch sein, Alle großen Parteien sind ebenfalls als "e.V." eingetragen.

Parteifreund Kretschmar hat bei seinem Tod ein Vermächtsniss zu gunsten der Partei hinterlassen, und da gibt es noch einigen Klärungsbedarf.

Und die Europawahlen - die einzige Wahl ohne eine % Klausel, hier konnen sich wieder einmal Chancen eröffnen. Ein einzelnes Bundesland braucht dazu nur 2000 Unterstützungsunterschriften, Bundesweit wäre es 4000. Die Hamburger wollen die eventuell im Alleingang angehen. (2019 sind auch in Sachsen Wahlen!! wollen wir auch wieder einmal???)


Auch wenn ihr auch nicht entschließen solltet, mit nach Wuppertal zu kommen, wäre es schön, wieder mal von Euch zu hören oder lesen.

 

Harald

---