WO - NACH - RICHTEN

Neues aus der Welt der HUMANwirtschaft

Das Onlinemagazin der HUMANwirtschaftspartei
erscheint als Newsletter in unregelmäßiger Folge
Ausgabe 3 / 2015

---

Liebe Parteifreunde und Interessenten,


Der Newsletter wird ab sofort als Magazin der HUMANwirtschaftspartei und dem Titel

WO - NACH - RICHTEN

erscheinen. Die Idee ein Partei-Magazin herauszugeben geht auf eine Initiative von Eberhard Mauderer zurück. Zunächst war angedacht, es als Teil der Webseite zu gestalten. Die Startseite und die "Probe-Ausgabe" sind noch dort unter diesem Link zu finden. Auf der genannten Seite wird zukünftig ein Archiv angezeigt werden, in welchem die Ausgaben des Newsletter/Magazin eingesehen werden können.
Dieses Magazin geht zunächst wie auch der Newletter nur an die eingetragenen User der Homepage und Abonenten.

---

Neues auf der Webseite
Blogbeiträge - Medien - Infos

Partei Aktuell

Demokratie im Lande der Erfinder

Der Postilion ist eine Satireportal im Web. An der Ankündigung der griech. Regierung zu einer Volksbefragung kam er nicht vorüber: Montag, 29. Juni 2015 "Volksbefragung": EU entsetzt über neuartige Entscheidungsmethode aus Griechenland Athen (dpo) - Europa zwischen Schock und Ratlosigkeit! Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras hat überraschend angekündigt, sein Land werde eine in der Europäischen Union bislang völlig unbekannte Art der …

Mehr...

LV Mecklenburg/Vorpommern

Zinsen, gut oder schlecht für unseren Planeten?

Am 28.9.2013 kam in PHOENIX ab 17:15 Uhr mehrere hintereinander liegende Sendungen, die alle das gleiche Problem betrafen (Malediven, Bedrohte Paradiese, tödliches Palmöl) nämlich die totale Ausbeu-tung und Zerstörung unserer aller Ferien-öparadiese. Es war wohl nicht Aufgabe dieser Sendungen die Menschen darüber aufzuklä-ren, warum sie das tun. Warum wir, die aus-führenden Menschen, nicht erkennen wollen, oder können, warum sie das …

Mehr...

vom LV Hessen

Literaturhinweis

Eschbach: 1Billion Dollar

Humanwirtschaftliche Literatur 1Billion Dollar Andreas Eschbach Roman Der mittellose Pizzabote John Salvatore Fontanelli aus New York wird von einem italienischen Anwalt zu einer Besprechung ins Hotel Waldorf Astoria gebeten. Er kann sich überhaupt nicht erklären, wie er zu der Ehre kommt. Ihm wird von den vier anwesenden Vertretern der altehrwürdigen Florentiner Anwaltskanzlei „Vacchi“ offenbart, dass er über eine Billion US-Dollar …

Mehr...

---

Soziale Medien

Die HUMANwirtschaftspartei ist auch in den sogenannten "Sozialen Medien" zu finden.
seit längerem schon bei Facebook. Dort hat sie ca 576 Fans. Auch einzelne LV haben dort Seiten. Mit den einzelnen dort geposteten Beiträgen und Links erreichen wir wöchentlich zwischen 300 und 500 Personen.

Wie bekommt eine Facebookseite Fans?
Die naheliegensde Vermutung ist, es sieht jemand diese Seite und clickt auf "gefällt mir". Im Prinzip stimmt das. Nur muß erst einmal jemand diese Seite finden. Und wer sucht schon nach "HUMANwirtschaftspartei"? Daher gilt auch hier "Vitamin B". Facebook bietet die Möglichkeit, seine Facebook-Freunde zum liken von Seiten einzuladen. Daher hier eine Bitte. Wer ein Facebook-Profil hat sollte bitte alle seine Freunde einladen, die Seite der "HUMANwirtschaftspartei" zu liken.
Eine andere Möglichkeit ist das Verschmelzen von Seiten. Wer mehrere Seiten betreibt kann diese zunächst mit dem gleichen Namen versehen und anschließend verschmelzen. Während nur die Inhalte einer Seite bestehen bleiben, summieren sich die "Gefällt mir" angeben, abzüglich der Fans, welche beide Seiten geliked hatten. Die 500-Fan-Marke haben wir auch so übersprungen, da wir zwischenzeitlich 3 verschiedenen Parteiseiten bei Facebook hatten.
Die Seiten der Landesverbände stellen wir in einem späteren Magazin vor.

Seit wenigen Tagen existiert auch ein Account bei Twitter. Und schon 13 "Follower"

Ein Click auf die nachfolgenden Symbole führt zu den entprechenden Seiten der Bundespartei.

---

Übern Tellerrand geschaut

Termine anderer Freiwirtschaftlicher Gruppen:

HUMANE WIRTSCHAFT und INWO Leser- und Regionaltreffen

WannDo, 9. Juli, 18:30 – 21:00
WoGymnasiumstraße 21, 70173 Stuttgart, Forum 3 (Karte)
BeschreibungJeden zweiten Donnerstag im Monat (August fällt wegen Sommerpause aus) Do. 11. 7.( August Sommerpause) und 12. 9. 2013 jew. ab 18:30 Uhr Ort: „Forum 3“, Gymnasiumstraße 21, 70173 Stuttgart im 1. OG. ist ein Cafe mit einem separaten Raum. Kontakt: Jochen Klotter  E-Mail: stuttgart@humane-wirtschaft.de

Plenartagung der Akademie für solidarische Ökonomie

10. Juli 18.00 h - 12. Juli 2015 14.00 h, Jugendherberge
Göttingen
Info: www.akademie-solidarische-oekonomie.de/index.
php/sitemap/termine/details/47-plenartagung-derakademie-
in-goettingen-10-12-juli-2015

 
Gesprächskreis Geldsystem INWO-Köln

Wann Do, 16. Juli, 18:30 – 20:45
Wo Kartäuserwall 24b, 50678 Köln Melanchthon-Akademie (Karte)
BeschreibungJeden 3. Donnerstag im Monat um 19:30 Uhr Wir sprechen über unser Geldsystem, seine Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft und darüber, wie man es verbessern kann. Veranstalter: INWO-Regionalgruppe Köln Informationen unter: koeln@inwo.de Die Veranstaltung ist öffentlich.

 
Regionalgeld Schleswig-Holstein e.V. Monatstreffen

Wann Mo, 3. August, 19:30 – 21:30
Wo Winterbeker Weg 49, 24114 Kiel (Karte)
BeschreibungIm "Haus des Sports" findet regelmäßig am ersten Montag des Monats ein Treffen statt. Gäste sind herzlich willkommen. Informationen: Dr. Frank Schepke Tel: 04302 - 354 Email: dr.schepke@seekamp-ev.de

Stammtisch-HUMANE Wirtschaft  in Plauen

Wann Mo, 3. August, 20:00 – 22:00
Wo Alter Teich 7, 09527 Plauen (Karte)
Beschreibung Stammtisch/Leserkreis Plauen – Im Malzhaus, Alter Teich 7, 09527 Plauen – Nächste Termine: 1. 7. und 5. 8. 2013 Kontakt: Andreas Wunderlich  E-Mail: plauen@humane-wirtschaft.de
---