Category Archives: LV NRW

05 Okt

Köln-Treffen / Stammtisch

Das nächste Köln-Treffen findet statt: Donnerstag, 26.  Oktober,  2017, 18:30 Uhr Restaurant „Colonia Brauhaus“, An der Schanz 2, 50735 Köln. Thema: Kölner Probleme und die  humanwirtschaftlichen (freiwirtschaftlichen) Lösungswege. Beispiele auf Vorschlag der Teilnehmer werden besprochen. Arbeitslosigkeit kein Problem mehr? Neue Teilnehmer: bitte möglichst anmelden per E-Mail bei hkadereit.fff@t-online.de  

weiterlesen
10 Jul

G20-Krawall-Gipfel in Hamburg – 6. bis 8.7.2017

Der Kapitalismus und seine globale Verbreitung sind nicht zu stoppen. Die großen Massen wollen das auch gar nicht, schon weil sie die Zusammenhänge nicht kennen. Außerdem sind die kommunistischen Gesellschaften, die das versucht haben, krachend gescheitert oder vegetieren als Entwicklungsländer dahin. Nur mit brutalstem Despotismus, Militarismus (Nordkorea) und Staatskapitalismus (Rot-China) halten sich die real existierenden

weiterlesen
26 Mrz

Die Landtagswahl im Saarland 2017 und die 5-%-Klausel

Im Parlament des Saarlandes werden nur vier Parteien vertreten sein (CDU 40,7 %, SPD 29,6 %, Linke 12,9 %, AfD 6,2 %), so daß ein großer Teil des demokratischen Spektrums einfach wegfällt. Die 5-%-Klausel hat nämlich noch den zusätzlichen Effekt, sich selbst zu verstärken, da viele Wähler das Risiko scheuen, daß ihre Stimme verloren gehen

weiterlesen
17 Mrz

Warum 13 Parteien im Parlament der Niederlande?

Vielleicht, weil bei unseren Nachbarn eine 5-%-Klausel gegen neue, kleine Parteien fehlt? Bei oberflächlicher Betrachtung könnte man das annehmen. Doch ich vermute, daß es daran liegt, daß alle diese Parteien versuchen, nur zu Lasten anderer an den Folgen des kapitalistischen Systems herumzudoktern statt die beiden Ursachen Geldsystem (Hortbarkeit) und Bodenrecht (Privateigentum) zu beseitigen. Im sozialen

weiterlesen
17 Mrz

Landesparteitag NRW 2017

Der Vorstand des Landesverbandes NRW lädt alle Parteimitglieder zum Landesparteitag 2017 ein. Stimmberechtigt sind nur die Mitglieder aus NRW, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Samstag, 22. April 2017 Silvio-Gesell-Tagungsstätte Schanzenweg 86 42111  Wuppertal 10:00 Uhr: Vorstandstreffen 11:00 Uhr: Eröffnung Tagesordnung: siehe E-Rundbrief 2017-3 1. Eröffnung 2. Wahlen zur Tagungsleitung 3. Feststellungen (Formalien) 4. Berichte 5. Generaldebatte

weiterlesen
17 Mrz

Treffen am Dom

Der Landesverband NRW lädt alle Mitglieder zu einem regionalen Treffen in Köln ein: 17. Juni 2017, 15:00 Uhr Vor dem Hauptportal des Kölner Doms Wir suchen uns an Ort und Stelle ein passendes Lokal zum  Gedankenaustausch, Einkehren und Kaffeetrinken aus – je nach Witterung draußen oder drinnen – mit anschließendem Spaziergang am Rhein bei gutem Wetter und

weiterlesen
27 Feb

Kapitalismus stört Integration der Türken

Am Samstag, 18.2.2017, sprach der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim in der Arena Oberhausen vor 10.000 Zuschauern. Die Veranstaltung wurde von einem türkischen Verein privat organisiert, um in den Genuß des deutschen Versammlungsrechtes zu kommen. Auch der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan will noch vor dem Referendum zur Verfassungsänderung am 16 April in NRW auftreten und

weiterlesen
12 Feb

AfD-Parteitag in Köln: Auf in den Bürgerkampf?

Für den 22. April 2017 ist in Köln der Bundesparteitag der AfD geplant. Unter welchen Voraussetzungen er im Hotel Maritim am linken Rheinufer stattfindet, ist unsicher. Es wird bereits bundesweit zu massiven Gegendemonstrationen und Störungen gerüstet. Der Kölner Polizeipräsident Jürgen Mathies rechnet mit 30.000 Schlachtenbummlern aus der linken Szene, gegen die er mindestens 3000 Polizisten

weiterlesen
09 Jan

Wer nur an den Folgen kuriert, braucht viel Polizei

2100 Landes- und Bundespolizisten sowie Mitarbeiter des Ordnungsamtes waren am 31.12.2016 nötig, um Silvesterfeiern in Köln zu sichern. Überwiegend ist man des Lobes voll über den Polizeieinsatz – doch wie geht es weiter? Im nächsten Jahr noch mehr Polizei? Die jungen Männer aus NA werden ja nicht weniger sondern eher mehr – und sie werden

weiterlesen
24 Jun

Brexit – Folgen für NRW?

51,9 % der britischen Wähler votierten am 23.6.2016 für den Austritt ihres Staatengebildes aus der Europäischen Union (EU). Die Folgen für NRW werden wohl nicht besonders stark spürbar sein. Die knappe Mehrheit der Briten wendet sich mit ihrem Votum ja nicht gegen das eigentliche Europa  sondern gegen die Dominanz der Europäischen Kommission und des von

weiterlesen
Seite 1 von 41234