Gehalt: Warum die Löhne nicht mehr steigen

Mainstream-Artikel, ZinswirtschaftWith 0 comments

In Deutschland herrscht fast Vollbeschäftigung. Aber die Löhne steigen allenfalls mäßig. Irgendetwas läuft seit langem gründlich schief.

Quelle: Gehalt: Warum die Löhne nicht mehr steigen

 

Trotz Vollbeschäftigung: Warum steigen unsere Löhne nicht mehr?

In Deutschland herrscht fast Vollbeschäftigung. Aber die Löhne steigen

allenfalls mäßig. Irgendetwas läuft seit langem gründlich schief.

Große Konzerne zahlen zwar bessere Löhne als kleine Mittelständler, sie tendieren aber auch dazu, höhere Gewinne vor allem an die Kapitaleigener auszuschütten. „The Winner takes it all“ nennt sich dieses asymmetrische Verteilungsprinzip: „Der Gewinner bekommt alles.“ Gewinner ist offensichtlich das Kapital – der erfolgreiche Unternehmer oder Aktionär.

 

WP