Internationale Energieagentur: Deswegen wird das Elektroauto überschätzt

Mainstream-Artikel, Natur und UmweltWith 0 comments

Keine guten Nachrichten fürs Weltklima: Nach Schätzungen der Internationalen Energieagentur werden in 25 Jahren nur 14 Prozent aller Autos auf der Welt elektrisch betrieben sein. Die Botschaft ihrer Zahlen ist eindeutig.

Für uns Freiwirtschaftler war das ja schon lange klar:
Das Kapital sucht immer neue und Zinsen erzeugende
Anlagemöglichkeiten und die Elektromobilität ist ein
hervorragendes Vehikel dafür. Wer gedacht hat, der Hype
um das Elektro-Auto sei dem Klimaschutz geschuldet, darf
nun nachlesen, dass das ein ausgemachter Blödsinn ist.
Die Gutgläubigkeit von Otto Normalverbraucher wird wieder
mal benutzt, um satte Gewinne und Renditen aus Oligopolen
(monopolartige Struktur aus wenigen Anbietern) zu erzeugen.
WP

Quelle: Internationale Energieagentur: Deswegen wird das Elektroauto überschätzt