Mein Leben als TV-Ermittler: „Die Angst vor dem Serientod ist groß“

Mainstream-ArtikelWith 0 comments

Gefährliche Verfolgungsjagden, lange Drehtage, immer weniger Geld: Ein Krimi-Schauspieler erzählt, wie es am Set wirklich abläuft – und warum er seiner Tochter einen anderen Job wünscht.

Warum sollte es in der Schauspielerbranche besser sein
als in der Journalistenbranche, oder der Pflegedienstbranche,
oder der Krankenhausbranche, oder der….
Mal im Ernst: Das Kapital schneidet sich Jahr für Jahr ein
größeres Stück aus dem BIP-Kuchen heraus, wenn das Wirtschaftswachstum
nicht groß genug ist. Das BIP besteht immer nur aus zwei Größen:
Der Entlohnung der Arbeit und der Zinsen für das Kapital!
Seit fast fast zwanzig Jahren reicht das Wachstum nicht mehr aus –
kann es ja auch Prinzip bedingt nicht – und damit müssen wir
immer mehr an Zinsen für das Kapital bezahlen. Die Humanwirtschaft
mit einer Gebühr auf Bargeld würde die Zinstreppe nach unten verschieben
und die in allen Preisen enthaltenen Zinsen so reduzieren, das wir
problemlos Wohlstand für alle bekämen…..
WP

Quelle: Mein Leben als TV-Ermittler: „Die Angst vor dem Serientod ist groß“  – SPIEGEL ONLINE – KarriereSPIEGEL