24. Juni 2021

Kapitalismus und Klimawandel müssen zusammengedacht werden

Wer den Klimawandel nur auf das Phänomen der Erderwärmung reduziert, diskutiert am eigentlichen Thema vorbei. Es geht darum, soziale Ungleichheit und die ökologische Frage zusammen zu denken.

Quelle: Kapitalismus und Klimawandel müssen zusammengedacht werden: Kolumne – SPIEGEL ONLINE

allmählich beginnt der ein oder andere Mensch bestimmte Sachverhalt miteinander zu verbinden. Das dabei die falschen Schlüsse gezogen werden muss nicht unbedingt negativ sein. Hauptsache es wird “cross-over” gedacht und damit die starren Denkweisen aufgebrochen. Vielleicht denkt ja bald jemand, vom Kapitalismus befreite Marktwirtschaft – und damit soziale Marktwirtschaft – und Ökologie zusammen; und kommt damit auf die Freiwirtschaft?!

WP

Sag es weiter, teile es!

Schreibe einen Kommentar