Category Archives: Familien

17 Mrz

Politik im Kinderzimmer

Gestern erst in unserer Tageszeitung: Eine Studentin, also keine richtige, mehr so eine von irgendeinem ideologischem Studium, fordert mehr politische Bildung im Kindergarten. Heute auf der Buchmesse: Mehr politische Kinderbücher. Politik ins Kinderzimmer! Geil. Hatten wir doch schon mal in Deutschland. Im letzten Jahrhundert. Einmal 12 Jahre lang und dann noch mal 40 Jahre lang

weiterlesen
09 Dez

Die EKD und ihr Genderverständnis

Verwirrende Gleichmacherei wird immer stärker Bestandteil der New World Order. Wichtigstes Instrument ist dabei die neofaschistische Genderideologie. Um den sogenannten Gender-Mainstreaming entbrennt zunehmend ein Kulturkampf. Immer mehr Bürger wehren sich gegen die pseudowissenschaftlichen Behauptungen der Genderisten. Überzogen haben dabei die Gender-Aktivisten. Nun ernten Sie sie die Früchte Ihrer irrigen Postulate. Ihre Unschuldsmienen sind fehl am

weiterlesen
15 Sep

Kinderarmut in Deutschland – Eine Bilanz des Grauens

2,5 Millionen Kinder lebten 2011 in Armut und waren auf die staatliche Unterstützung von Sozialhilfe und Hartz IV angewiesen. Schon 2011 kritisierte ein UN-Bericht die soziale Lage in Deutschland. Der Bericht zeigte auf, dass die Kinderarmut in Deutschland so hoch war wie noch nie. Der UN-Ausschuss kritisierte die Allmacht des Bundesverfassungsgerichts, welches die damaligen ALG-II

weiterlesen
01 Sep

Bürgergeld

Finnland will das Bürgergeld am 01.01.2017 einführen, Brasilien ebenfalls.   In Kanada gibt es das Bürgergeld schon – steht sogar in der Verfassung.  In Namibia lief vor kurzem ein ähnliches Projekt aus, das folgende Wirkungen hatte: -die Schüler konnten endlich ihr Schulgeld wieder zahlen. -das Vieh wurde nicht mehr von den Nachbarn gestohlen und für

weiterlesen
03 Aug

Kita-Platz Garantie

 Diese gilt ab 1.8.. Auf dem Papier. Aber sie kann noch nicht überall gewährleistet werden. ZUM Glück! Weil mit diesem RECHTSanspruch mehr Schaden angerichtet wird als Nutzen. Niemand hat etwas dagegen, wenn Kinder ab ca 3 Jahren einige Stunden pro Tag mit Gleichaltrigen ausser Haus zusammen betreut werden. Das ist ok. Nur die DEUTSCHE Gründlichkeit

weiterlesen
01 Dez

Familienpolitik – Industrielle Kinderbetreuung

 Eine Industriebrache in Flöha soll wieder Nutzbar gemacht werden. Neben Geschäften ist nun auch der Ausbau eines Gebäudes in eine Kindertagesstätte in Arbeit. Noch bevor diese Richtig begonnen hat, wurde heute vermeldet, der Ausbau wird eine halbe Million teuerer. Eine Halbe Million, soviel kostet anderswo nicht einmal ein Neubau einer Kita. Aber Flöhas Kita wird

weiterlesen
10 Okt

Die Rendite – äh – die Rente ist sicher

 Die Rente ist Sicher. Sie kennen doch sicherlich noch diesen freudschen Versprecher von IG-Metall Mitglied und ehemals Bundesarbeits- und Sozialminister Norbert Blüm. Vor kurzem hat die aktuelle Ministerin Ursula von der Leyen diesen Satz präzisiert und meinte, die Rente reicht mit Sicherheit für die meisten irgendwann nicht mehr zum Leben Was für ein Aufschrei, welcher

weiterlesen
02 Apr

Kindergartenpflicht und humane Familienpolitik

“Die ersten Lebensjahre sind entscheidend für die persönliche, soziale und sprachliche Entwicklung eines Kindes. Alle Kinder brauchen die gleichen Startchancen und sollten möglichst lange in den Kindergarten gehen” Mit dieser formal richtigen Begründung im ersten Satz fordert der 1. SPD Landesvorsitzende aus BW den Beginn einer neuen Art der Gängelung und Bevormundung der Familien. Viele

weiterlesen
09 Feb

Streichkonzert oder gar Wahlbetrug?

Familienpolitik Vor der letzten Landtagswahl wurde von der CDU geführten Regierung u.a. ein kostenloses KITA Jahr vor der Einschulung sowie kostenloser Transport der von permanenten Schließungen betroffenen Unterstufenschüler zur nächsten Schule eingeführt. Diese “sozialen Errungenschaften” wurden lautstark in allen Medien gefeiert. Ziel war offensichtlich Stimmenfang beim Wahlvolk. Denn jetzt werden diese Dinge klammheimlich wieder abgeschafft.

weiterlesen
30 Mai

Rente mit 70

Immer wieder diese Rentner Unsere Sozialsysteme stehen vorm Kollaps. Wie voraussehbar wird dort das Geld knapp, da es anderwo sich in unvollstellbarer Menge anhäuft. Da haben sich die Wissenschaftler von den EU-Behörden wieder mal was ausgedacht um das System zu retten. Rente mit 70. Ok, wohl dem, der nicht allzu schwerer körperlicher Arbeit ausgesetzt ist.

weiterlesen