Sachsen / Anhalt

Sachsen Anhalt – die Wiege des “Goldenen Zeitalters”


Haben Sie schon einmal vom Goldenen Zeitalter gehört? Ja? Aber können sie es auch zeitgeschichtlich einordnen? Nein? Irgend wann Früher, sehr viel Früher? Das, was uns die Sage als Goldenes Zeitalter vermittelt ist historisch im Zeitalter der Gotik zu finden.
Um 1150 “erfand” der Magdeburger Erzbischof Wichmann auf der Grundlage der “Renovatio Monetarum” Karls des Großen das Brakteatengeld. Ein Geld, welches mehrmals im Jahr erneuert wurde.
Der dadurch ausgelöste rasche Umlauf löste einen wirtschaftlichen Boom aus. Fast alle unsere Städte sind in dieser Zeit entstanden. Es war eine Zeit, wo sich Leistung wirklich lohnte, und das bei einer 5-Tage Arbeitswoche mit ca. 30 Stunden wöchentliche Arbeitzeit.
Schaffen Sie mit uns gemeinsam die Grundlagen für eine menschliche Marktwirtschaft, welche wir HUMANwirtschaft nennen, auf welcher wir ein neues “Goldenen Zeitalters” aufzubauen in der Lage sind.

Herzlich Willkommen bei den Humanwirtschaftlern in Sachsen/Anhalt

Im September 2018 starteten wir in Stolberg im Harz mit einem Infostand zum Aufbau eines Landesverbandes Sachsen-Anhalt der HUMANWIRTSCHAFTSPARTEI.
Mit der Kandidatur zur Kommunalwahl 2019, hier als Wählergruppe “DIE HUMANEN Hansjochenwinkel”, soll der Bekanntheitsgrad der Partei weiter gesteigert werden.
Gleichzeitig möchten wir damit alle ermuntern sich für kommende Wahlen als Kandidat/-in aufzustellen oder sich mit Projektvorschlägen einzubringen, ob als Mitglied oder einfach als Interessierte.
Um künftige Wahlteilnahmen zu erleichtern bzw. überhaupt erst zu ermöglichen wäre es von enormer Wichtigkeit, wenn sich alle die zur Leistung einer dafür notwendigen Unterstützungsunterschrift bereit sind,
sich schon im Vorfeld bei uns zu melden.