4. April 2020

Aktuell

  • Virus und Co – ein Bericht aus Russland
    Corona hat die Welt fest im Griff, so der Tenor unserer Medien. Singapur und Taiwan scheinen das anderns zu sehen. Dort hat man den Virus im Griff. Laut unseren Nachrichten schaut man direkt neidisch z.B. nach Singapur. "es ist keine Demokratie im westlichen Sinne" heißt es da. Ein anderes Land, auch "keine Demokratie im westlichen … Weiterlesen
  • „Zentralbank soll Gehälter und Mieten zahlen“
    so titelt das Hamburger Abendblatt am 20. März auf Seite 6 und dieser Vorschlag stammt vom wohl renommiertesten Ökonomen der Hansestadt Henning Vöpel. „Es ist vorstellbar, dass wir die größte aller Rezessionen bekommen. Das entzieht sich jedoch vollständig unseren Modellen“. In der Tat haben wir es durch die totale Lahmlegung alles öffentlichen Lebens mit einer … Weiterlesen
  • Fridays for Future – Experten gegen Klimawandel
    Fridays for Future sind Schüler, die Freitags ab 11:00 Uhr die Schule verlassen und für ein besseres Klima für die Mutter Erde demonstrieren, und dies seit dem Herbst 2018 gemäß der schwedischen Schülerin „Greta Thunberg“. Ab November 2019 nach der weltweiten Protestbewegung und den zögerlichen Ergebnissen der Regierungen ist die Begeisterung eingebrochen. Sie sind mehr … Weiterlesen
  • Coronavirus: Mögliche Abkehr von Globalisierung
    Noch kann niemand seriös voraussagen, wie schlimm die wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Epidemie werden. Man müsse mit der ersten weltweiten Rezession seit der Finanzkrise von 2008 rechnen, warnt die Londoner Wirtschaftsberatung Capital Economics – im unter großen Vorbehalten stehenden Fall, dass Covid-19 ungehindert als globale Pandemie grassiert…. das Coronavirus trifft auf eine ohnehin geschwächte Globalisierung, durch … Weiterlesen
  • Warum es Eltern heute so schwer haben
    Junge Eltern haben es heutzutage nicht leicht, sagt der Familienforscher Hans Bertram, denn sie haben oft zu wenig Zeit und zu wenig Geld. Die Folge ist ein Alltag im Dauerstress Quelle: Warum es Eltern heute so schwer haben Gemeinhin wird die These vetreten, keiner Generation vorher ging es besser als der heutigen. Wir leben in … Weiterlesen
  • Weltbank und Entwicklungshilfe
    Ein wissenschaftlicher Aufsatz hat ein Beben in der Weltbank ausgelöst und wird in Zusammenhang mit dem überraschenden Abschied der Chef-Volkswirtin Pinelopi Goldberg gebracht. Drei Forscher, darunter ein Weltbank-Ökonom, haben starke Hinweise dafür gefunden, dass die Eliten armer Länder bedeutende Anteile der Entwicklungshilfe einkassieren und in Steueroasen schleusen. https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/mehr-wirtschaft/beben-in-der-weltbank-nach-wissenschaftlichem-aufsatz-16640392.html?utm_source=pocket-newtab Auch wenn es jederman bereits weiß, alles … Weiterlesen
  • Umfrage zur Situation in Deutschland
    Gemeinsam mit "Demokratie in Bewegung" beteiligt sich die HUMANwirtschaftspartei an einer Umfrage der Bürgerinitiative "Gemeinwohllobby" Auf der Webseite der BI heißt es: Unsere Gesellschaft braucht dringend eine neue Haus-Ordnung!Nur wenn die Grundrechte der Einzelnen gesichert sind und der Schutz unserer natürlichen Lebensgrundlagen gewährleistet ist, kann Gemeinwohl gelingen. Politische Entscheidungen sind daran auszurichten.Ein gerechter Interessensausgleich, eine … Weiterlesen
  • Mitten in Deutschland
    Ganz Deutschland ist seit 30 Jahren von der Einheit besetzt. Ganz Deutschland? Nein, mitten in Deutschland ist man sich nicht mehr einig. Der Streitpunkt ist, weiter mit der Demokratie oder Abschaffen der Demokratie. Wie das gehen soll? Vieleicht mit Beschädigungsvorwürfen? Ansonsten: Egal: Wir schaffen das! Schauen wir uns dazu einmal die ganze Geschichte an. Die … Weiterlesen
  • Kenneth Rogoff über EZB und Geldpolitik: Warum die Zinsen noch weiter sinken müssen
    Ist die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank eine Enteignung der Sparer? US-Ökonom Kenneth Rogoff hält das für Unfug. Er rät zu noch drastischeren Mitteln. Quelle: Kenneth Rogoff über EZB und Geldpolitik: Warum die Zinsen noch weiter sinken müssen – DER SPIEGEL   Jeder freut sich über ein paar Euro Zinsen, welche man bekommt. Das der normale … Weiterlesen
  • Bodenwertzuwachssteuer als Alternative zu Freiland
    Das Wohnen wird laufend teurer. Laut dem Hamburger Institut für Stadt-, Regional- und Wohnforschung verteuerten sich im dritten Quartal 2019 die Preise für Eigentumswohnungen im Schnitt um 8,2 % gegenüber dem dritten Quartal 2018. In der Ausgabe vom 5.1.2020 berichtete die WAZ nun über ein Interview im Berliner Willy-Brandt-Haus mit den Vorsitzenden der SPD Saskia … Weiterlesen
  • Zinseszinsberechnung
    Alle Welt redet immer von einem ZinsesZinsEffekt. Aber eine rechte Vorstellung davon hat keiner. Schon gar nicht die Linken 😉 . Deshalb hier eine kleine Hilfe dazu. Zinseszins beschreibt die Verzinsung einer Summe, bei der bereits Zinsen angefallen sind. Mit jeden Schritt wird eine höhere Summe verzinst, die Summe wächst exponentiell. Für die Beispielrechnung geben … Weiterlesen
  • Tabu erstmals gebrochen: Bank verlangt Strafzinsen ab ersten Cent
    Die Zinsen auf dem Tagesgeldkonto sind niedrig – und inzwischen teilweise sogar negativ. Im Einzelfall werden dabei auch Verbraucher mit geringen Spareinlagen zur Kasse gebeten. Was Verbraucher dazu wissen sollten. Quelle: Tabu erstmals gebrochen: Bank verlangt Strafzinsen ab ersten Cent – FOCUS Online Klingt für Freiwirte ja erstmal nicht schlecht. Bringt aber nichts oder nicht … Weiterlesen
  • Jeder fünfte Beschäftigte hat zu wenig Feierabend
    Viele Deutsche erholen sich zu wenig von der Arbeit und leiden deshalb unter gesundheitlichen Problemen. Davor warnt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz. Quelle: Jeder fünfte Beschäftigte hat zu wenig Feierabend – Capital.de Jeder 5. Hat zu wenig Feierabend!? Nun, dem Deutschen sein liebstes Hobby ist die Arbeit. Vielen ist es ja auch egal, ob sie für … Weiterlesen
  • Akratie und Anarchie
    Die HUMANwirtschaft bewirkt bekanntermaßen eine akratische Gesellschaftsform. Deren Kennzeichen sind die größtmögliche Unabhängigkeit und damit Freiheit des einzelnen Individium bei voller Verantwortung eines jeden Einzelnen für all sein tun. Dies führt naturgemäß zum Abbau des Staates bis hinzu seiner vollständigen Überwindung. Und damit in die Herrschaftslosigkeit. Was aber ist Akratie, und was ist die viel … Weiterlesen
  • HUMANUS
    Zum Nikolaustag erschien die erste Ausgabe des kleinen Mitteilungsblattes "HUMANUS" des Landesstützpunktes Sachsen-Anhalt. Sie ist in DIN A5 gehalten, umfaßt zwei Seiten und erschien in einer Auflage von 2500 Exemplaren. Mit diesem Blatt soll auch nach der Kommunalwahlteilnahme ein Lebenszeichen der HUMANWIRTSCHAFTSPARTEI in Sachsen-Anhalt gegeben werden. Geplant sind weitere Ausgaben in unregelmäßigen Zeitabständen. Inhaltlich sollen … Weiterlesen
  • Gutmensch vs guter Mensch
    Ein Beitrag der sächs. Freien Presse. Der Kolumnenschreiber Ulrich Hammerschmidt bringt es auf den Punkt. Den Unterschied zwischen den gut meinenden, zum Narzimus neigenden Egomanen in unserer Gesellschaft und dem, was man unter Nächstenliebe, oder wie Brecht titelte "Der gute Mensch …" verstehen muss.
  • Webseite umgestaltet
    Nach fast 6 Jahren ist es erforderlich geworden, die Webseite leicht umzugestalten. Notwendig geworden durch den technischen Fortschritt im IT-Bereich. Welcher vor allem der Websicherheit, sprich dazu dient, daß eine Seite nicht so schnell gehackt werden kann. Bekanntermaßen ist es notwendig, das Plattformanbieter regelmäßig ihre Angebote auf den neuesten Stand bringen. Die von uns bisher … Weiterlesen
  • Sie wollten die DM und bekamen den Kapitalismus
    Vor 30 Jahren, am 9.11.1989, öffnete die DDR ihre Grenze. Der bisherige Ostblock hatte Risse bekommen und brach nacheinander zusammen. Die Bevölkerung im Osten wollte haben, was sie im Westen vermutete: Wohlstand und Freiheit. Sie bekam aber den Kapitalismus – mit voller Breitseite. In Westdeutschland hatte man mit der Sozialen Marktwirtschaft seit der Währungsreform 1948 … Weiterlesen
  • Landesparteitag NRW durchgeführt
    Am 27,10.2019 fand in der Silvio-Gesell-Tagungsstätte Wuppertal im Anschluß an den Bundesparteitag der ordentliche Parteitag des Landesverbandes NRW statt. Im LV NRW sind unsere Mitglieder aus NRW, Rheinland-Pfalz und dem Saarland organisiert. Die turnusmäßig ausscheidenden Vorstandsmitglieder wurden wiedergewählt.  Die Parteiarbeit wird wie bisher fortgesetzt. Telefonkonferenzen sichern die Kommunikation. Werbung erfolgt über die Website der Partei als … Weiterlesen
  • Thomas Pikettys zweites Buch: Der Star-Ökonom, der jedem Franzosen 120.000 Euro schenken will
    Quelle: Thomas Pikettys zweites Buch: Der Star-Ökonom, der jedem Franzosen 120.000 Euro schenken will – Wirtschaft – Tagesspiegel Da ist er schon ziemlich dicht dran, der Herr Piketty.Leider greift er nur die zweite Option auf, nämlich dieRückumverteilung des leistungslos erworbenen Reichtumsmittels Reichen- und/oder Vermögenssteuer bis 90%.Wie viel eleganter wäre es doch, wenn er sich gleich … Weiterlesen
  • Vermögenssteuer – “sozialistische Mottenkiste” oder sinnvoll?
    Quelle: Vermögenssteuer – "sozialistische Mottenkiste" oder sinnvoll? | für eine menschenGerechte Gesellschaft und Wirtschaft Die Partei, welche im sächsischen Wahlkampf rote Badeenten verteilte und damit an Loriots "Die Ente bleibt draussen" erinnerte (was sie dann in Sachsen auch fast geschafft hat) bringt die Vermögenssteuer wieder ins Gespräch. Der Blog "menschen-gerechte-gesellschaft" hat diesen Vorschlag einmal genauer … Weiterlesen
  • Es reicht!
    einweiteres Video von Günter Englmeier https://youtu.be/dgninKBjK7w
  • Kreuzfahrten: Experte Wolfgang Gregor übt Kritik an Reedereien
    Quelle: Kreuzfahrten: Experte Wolfgang Gregor übt Kritik an Reedereien – SPIEGEL ONLINE Kreuzfahrten sind ein äußerst gutes / schlechtes Beispielfür die Auswirkungen für ein zinseszinsbasiertesGeldsystem wie der Euro oder der Dollar.Dieses Geldsystem / Kapitalismus ruiniert entweder unsereUmwelt / Lebensbedingungen / Ressourcen oderer degradiert die sozialen Errungenschaften oderbeides. Ist das so schwer zu verstehen? Beste Grüße Winrich … Weiterlesen
  • Immobilienboom spaltet Deutschland in Arm und Reich – Wirtschaft – Süddeutsche.de
    Quelle: Immobilienboom spaltet Deutschland in Arm und Reich – Wirtschaft – Süddeutsche.de Das Kapital flüchtet sich in den Boden, wenn mit der “normalen” Kapitalanlage kein “ausreichender” Gewinn mehr gemacht werden kann. Eine Binsenweisheit für jeden Freiwirt, seit der Finanzkrise 2007 bereits absehbar, aber erst jetzt im journalistischen “Mainstream”angekommen. Dabei ist diese einfache Schlussfolgerung nicht das … Weiterlesen
  • „Die Reichen sind die wahren Sozialschmarotzer“
    Gespräch mit Kathrin Hartmann über Hartz IV, Super-Gentrifizierung und die Politik der Tafeln Quelle: „Die Reichen sind die wahren Sozialschmarotzer“ Ein wahrer Satz, diese Überschrift. Eigentlich schon biblisch alt. „Eher geht ein Kamel durch das Nadelöhr, als das ein Reicher in das Reich Gottes kommt.“ – soll schon Jesu gesagt haben. Ein Schmarotzer ist ein … Weiterlesen
  • Eric Hoffer – der etwas andere Philosoph
    Er hätte ein typischer Vertreter des Proletariats sein können, denn er gelangte in seinem Leben nie über Gelegenheitsarbeiten als Erntehelfer und Hafenarbeiter hinaus und hatte in seiner Jugend nicht einmal die Schule besuchen können. Anders gesagt, hätte Eric Hoffer für Marx ein Paradebeispiel für den Typus Mensch abgeben müssen, dessen … Quelle: Hitler, Arendt, Hoffer. … Weiterlesen
  • Meine Zukunft – Deine Zukunft
    https://youtu.be/-MJiwpzpczQ ein Video von Günter Englmeier
  • Wahlen in Sachsen-Anhalt
    Sehr zufrieden zeigten sich die Kandidatin Kerstin Weigt nebst Mitstreiter über das Ergebnis der Kommunalwahl in Sachsen-Anhalt. Angetreten in der Gemeinde Diesdorf sowie im Wahlbezirk 2 der Verbandsgemeinde Beetzendorf-Diesdorf als DIE HUMANEN Hansjochenwinkel (HUMAN) konnte die Meßlatte in der erhofften Höhe von 0,8% übersprungen werden. Für die Gemeinderatswahl Diesdorf schlugen 2,4 % zu Buche; für … Weiterlesen
  • USA: Amerika zweifelt am Kapitalismus
    Quelle: USA: Amerika zweifelt am Kapitalismus – SPIEGEL ONLINE Für alle, die bisher geglaubt haben, die Mauer, auf den der Kapitalismus alle ca. 50 bis 70 Jahre prallt und viel Sachkapital zerstört, damit das Spiel von neuem losgehen kann, denen sei gesagt: Die Mauer ist dort, wo die Reichen gegen die Armen einen Bürgerkrieg um … Weiterlesen
  • Für Gretas Wende – Michael Ende
    „Man hat sich – zumindest in Europa – immer wieder die Frage gestellt, ob es noch einmal einen 3. Weltkrieg geben wird. Ich bin seit mehr als 10 Jahren der Meinung, dass dieser 3. Weltkrieg längst angefangen hat. Wir sind mitten darin. Wir erkennen es nur nicht, weil der Krieg dieses Mal nicht territorial geführt … Weiterlesen
  • Rechts – Mitte – Links
    Bekanntermaßen sind dies mehr als nur Richtungsbeschreibungen. Kennen sie diese nicht auch als politische Formel? Und ordnen sie sich da auch ein? Was steckt eigentlich hinter dieser Formel, welche dazu dient, die Menschen entprechend ihrer Ansichten zu kategorisieren, zu differenzieren, zu spalten und somit zu lenken? Zunächst also einmal die Begriffe, als erstes der sprachliche … Weiterlesen
  • Wahlempfehlung Europawahl 2019
    Kommenden Sonntag dürfen wir wieder einmal was in eine Urne werfen – unsere Stimme. Die EU bittet um eine Legitimierung. Die Brüsseler Bürokratie braucht Futter für den Amtsschimmel. Mir ist bewusst, das es sehr viele Menschen gibt, welche bewusst nicht wählen gehen. Doch wo ist der Unterschied zu denen, welchen es einfach Scheißegal ist, was … Weiterlesen
  • Klimademonstrationen: Was die Jugendlichen bewegt
    Quelle: Klimademonstrationen: Was die Jugendlichen bewegt In diesem Bericht werden Personen zitiert, welche wohl mit ihrem Leben abgeschlossen haben und denen eine Zukunft für ihre Enkel egal scheint. Die Einsicht, das es unsere seit ca 500 Jahren andauernde Zinsgeldwelt ist, welche die Erde in diesen Zustand versetzt hat, ist ihnen sicher fremd.Um es klar zu … Weiterlesen
  • Bargeldabschaffung, Vollgeld, Negativzinsen: Zombies der Ökonomie
    Quelle: Bargeldabschaffung, Vollgeld, Negativzinsen: Zombies der Ökonomie – SPIEGEL ONLINE Heutzutage muss man ja froh sein, wenn jemand etwas über Negativ-Zinsenund Silvio Gesell schreibt. Und so will ich denn auch nicht großartig meckerndarüber, das sich hier ein Universitätsprofessor entblödet und über dienicht existierende Giralgeldschöpfung der Geschäftsbanken schwadroniert,bei der jeder Sparkassendirektor nur ins Kopfschütteln kommt. Und … Weiterlesen
  • Modernes Priestertum oder In der Deutschen Bank arbeiten 643 Millionäre
    Die Deutsche Bank ist seit Jahren im Krisenmodus. Doch mehr als 600 Mitarbeiter des Geldhauses verdienen trotzdem prächtig, keine Bank in Europa leistet sich mehr Einkommensmillionäre. Quelle: Trotz Dauer-Krise: In der Deutschen Bank arbeiten 643 Millionäre Dem, was der Mensch am meisten verehrt, dem baut er die größten Gebäude. Früher waren das Tempel und Kirchen, … Weiterlesen
  • Brief an Kevin Kühnert / JUSO
    Die Aussagen des Juso-Vorsitzenden Kevin Kühnert in Bezug auf Enteignungen schlagen in der Presse hohe Wellen. Die dort abgedruckten Leserbriefe gehen von einem "richtig So" bis hin zum klaren Nein. Aber wohl nur den wenigsten Lesern ist die Ursache und damit auch die Tragweite dieser Äußerungen bewußt. Die Humanwirtschaft erreichte dazu der folgende Brief an … Weiterlesen
  • Struckturanalyse des Faschismus
    Faschismus ist die kapitalistische Endzeitform. Die Hauptfunktion des Faschismus ist die bedingslose Unterordnung aller Menschen unter die Kapitalinteressen. Dies geschieht im Innern durch Vereinnamung aller politisch rechter und linker Strömungen, die gewaltsame Niederwerfung jeglicher dem Finanzkapital entgegen stehender Bewegung und nach außen als imperialistischer Eroberungskrieg zwecks Ressourcenerschließung (Rohstoffe) und Sachwertvernichtung (Erhaltung des Zinsfußes). Alles aus … Weiterlesen
  • Tag der Befreiung
    Vor allem im Osten Deutschlands begehen den heutigen Tag immer noch viele Menschen als Tag der Befreiung vom Hitlerfaschismus durch die Sowjetarmee. Er erinnert an das Ende eines der dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte. Heute nach 74 Jahren kann man sagen, die Zeit danach war auch nicht gerade von Licht geprägt. Die Herrschaft des Faschismus … Weiterlesen
  • Wem gehört eigentlich was in Deutschland? – Wirtschaft
    Quelle: (7) Sozialismus-Debatte: Wem gehört eigentlich was in Deutschland? – Wirtschaft – Tagesspiegel Eigentlich sollte der Titel wohl besser heißen:Wem kann man was wegnehmen.Die SPD-Jugend denkt an Vergesellschaftung von Unternehmen. Ok, zunächst sind es nur die ganz Großen und ein paar Wohnungsvermieter.Hatten wir in der DDR auch. Zuerst waren es die sogenannten Kriegsgewinnler, und als … Weiterlesen
  • Wahlen in Sachsen-Anhalt
    Aufgrund eines Formfehlers kann die HUMANWIRTSCHAFTSPARTEI nicht als Partei an der Kommunalwahl am 26. Mai in Sachsen-Anhalt teilnehmen; die bis dahin gesammelten Unterschriften waren bedauerlicherweise ungültig. Um aber doch noch auf den Wahlzettel zu gelangen, mußte kurzerhand eine Wählergruppe gegründet werden nebst der Durchführung einer neuen Wahlversammlung zur Aufstellung der Kandidatin Kerstin Weigt. Bei der … Weiterlesen
  • Freitags !
  • Steuer auf Bargeld soll Wirtschaft im nächsten Abschwung retten
    Quelle: Steuer auf Bargeld soll Wirtschaft im nächsten Abschwung retten – FOCUS Online Lese ich richtig?? Dies wäre der Beginn der natürlichen Wirtschaftsordnung.  Und dazu jetzt noch das allgemeine Resourcenrecht.
  • Donald Trump: Das Recht bin ich
    Er hat nie etwas anderes gesagt, und nun tut er es auch: Der amerikanische Präsident Donald Trump revolutioniert die Weltordnung. Eine konservative Kaderschmiede, die den Philosophen Leo Strauss verehrt, liefert ihm dafür die passenden Stichworte. Quelle: Donald Trump: Das Recht bin ich | ZEIT ONLINE Es geht um den Staat als solchen. Den starken Staat und … Weiterlesen
  • Alle wiederholt sich
    Notenbanken — Das Endspiel der bestehenden Geldordnung steht bevor So titelt das Manager Magazin.Und da stellt sich wohl die Frage: WAS DANN? Wir hätten die Antwort.
  • Späte Erkenntnis
    Am 28. Dezember titelte das Hamburger Abendblatt auf Seite 14 Rot-grüne Pläne gegen Spekulanten. Vergabe städtischer Grundstücke nur noch in Erbbaupacht. Sollte diese Absicht umgesetzt werden, würde eine uralte Forderung der Humanwirtschaftspartei erfüllt. Die Aufklärungsarbeit von Generationen von Humanwirtschaftlern trägt in Hamburg erste Früchte. Hamburg ist kein Zufall, denn nirgendwo in Deutschland ist seit Kriegsende … Weiterlesen
  • Wahlen in Sachsen-Anhalt
    Erstmals zu Wahlen in Sachsen-Anhalt antreten möchte die HUMANWIRTSCHAFTSPARTEI zur Kommunalwahl im Mai. Mit Kerstin Weigt bemühen wir uns gerade um die für eine Wahlteilnahme notwendigen Unterstützungsunterschriften. Die Diesdorferin bewirbt sich um einen Sitz im örtlichen Gemeinderat, dem Verbandsgemeinderat Beetzendorf-Diesdorf wie auch um ein Kreistagsmandat des Altmarkkreises Salzwedel. Bei letzterem liegt die Meßlatte von 100 … Weiterlesen
  • Nachruf Hans Asmus Meyer
    Liebe Parteifreundinnen und -freunde,am 23. Jan 2019 haben wir unseren verehrten Parteifreund Hans Meyer verloren. Am 1.2. 19 fand in Kiel die Trauerfeier für ihn statt unter dem Motto von Silvio Gesell: "Großes Hoffen gibt grosse Ruh", und mit dem Drei-Balken-Kreuz der Freisozialen auf der Traueranzeige. Er hat sein Leben 72 Jahre lang dem unermüdlichen … Weiterlesen
  • Vorschlag für leistungsgerechte Grundrente – ein Nullsummenspiel
    Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat am 3.2.2019 in einem Interview mit der Zeitung „Bild am Sonntag“ einen Plan für eine Grundrente der besonderen Art vorgelegt: „eine Respekt-Rente oder Gerechtigkeitsrente“. Wer mehr als 35 Jahre insgesamt gearbeitet, Kinder erzogen und Alte gepflegt hat, soll mindestens 10% mehr Rente als die Grundsicherung bekommen – „aus Repekt vor … Weiterlesen
  • Neues Wettrüsten droht – INF-Vertrag gekündigt
    Die Russen haben kürzlich ihre neuesten Marschflugraketen für atomare Bewaffnung vorgestellt (Intermediate Range Nuclear Forces, INF). Die technische Entwicklung bleibt nicht stehen und wird natürlich ausgenutzt. So kommen Abrüstungsverträge wie der INF-Vertrag aus dem Gleichgewicht. US-Präsident Donald Trump hat reagiert und am 1. Februar mit 6-monatiger Kündigungsfrist diesen Vertrag gekündigt. Abrüstung garantiert nicht den Frieden! … Weiterlesen
  • Was lernt man in Auschwitz?
    Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee die Gefangenen im Konzentrationslager Auschwitz. Aus diesem Anlaß besuchte kürzlich am Holocaust-Gedenktag eine Gruppe junger Menschen aus Bielefeld zusammen mit Politikern aus NRW die Gedenkstätte in Polen. Ministerpräsident Armin Laschet (CDU), Antisemitismusbeauftragte Sabine Leutheusser-Schnarrenberg (FDP) und Integrations-Staatssekretärin Serap Güler (CDU) begleiteten die Reise, die von der Union … Weiterlesen