Aktuell

24 Jun

Brexit – Folgen für NRW?

51,9 % der britischen Wähler votierten am 23.6.2016 für den Austritt ihres Staatengebildes aus der Europäischen Union (EU). Die Folgen für NRW werden wohl nicht besonders stark spürbar sein. Die knappe Mehrheit der Briten wendet sich mit ihrem Votum ja nicht gegen das eigentliche Europa  sondern gegen die Dominanz der Europäischen Kommission und des von

weiterlesen
24 Jun

Köln-Treffen / Stammtisch

Das nächste Köln-Treffen findet statt: Donnerstag, 14.7.2016, 18:30 Uhr Restaurant „Colonia Brauhaus“, An der Schanz 2, 50735 Köln. Thema: Aktuelle Probleme in NRW und ihre  humanwirtschaftlichen (freiwirtschaftlichen) Lösungen Beispiel: Wohnungsnot Neue Teilnehmer: bitte möglichst anmelden per E-Mail bei hkadereit.fff@t-online.de Hans Kadereit                                

weiterlesen
21 Jun

BREXIT – Die Angst der City of London

Ein Zeuge des Mordes will den angeblichen Ausruf des Täters, „Britain first“, gar nicht gehört haben! _von V. Quelle: › COMPACT   Die Angst geht um in der EU. In wenigen Tagen entscheiden die Briten über etwas, was sie noch nie wollten. Die EU – Mitgliedschaft. Täglich können wir über die Gefahren eines Ausscheidens der

weiterlesen
19 Jun

Olympische Sommerspiele: Rio de Janeiro ruft finanziellen Notstand aus – SPIEGEL ONLINE

Rio de Janeiro hat wenige Wochen vor den Olympischen Spielen den Notstand erklärt: Ohne Geld von der Zentralregierung drohe der Zusammenbruch öffentlicher Dienste. Quelle:  SPIEGEL ONLINE   Selbst die Plünderung der Ressourcen wie Erdöl, deren Erlöse allein dem Allgemeinwohl zu Gute kommen sollten, reichen nicht mehr, um eine auf einem zinsbasierten Tauschmittel beruhenden Wirtschaft auf

weiterlesen
17 Jun

Zinsen: Realzinsen sind nicht so niedrig wie gedacht – manager magazin

Seit Jahren leiden Sparer unter dem niedrigen Zinsniveau. Dabei wird jedoch ein wichtiger Aspekt, der zum Gesamtbild gehört, häufig übersehen: Auch die Preise in Deutschland befinden sich im Tiefflug. Quelle: manager magazin   Es ist unglaublich: Da wird über das letzte Zehntel eines Prozent Guthaben-Zinsen diskutiert, aber die im Durchschnitt in allen Preisen enthaltenen Zinsen von

weiterlesen
15 Jun

Bertelsmann-Studie: Südeuropa verarmt

In Europa ist fast jeder Zweite ohne Job langzeitarbeitslos, das sind rund zehn Millionen Menschen. Sie stellen Politik und Marktwirtschaft infrage – wegen ihrer Perspektivlosigkeit. Eine ernste Gefahr, warnt eine Studie. Quelle:  SPIEGEL ONLINE   Frei nach Silvio Gesell: Und so werden die Gesellschaften zwischen links und rechts pendeln und keine Ruhe finden.

weiterlesen
11 Jun

Neuer Rundbrief erschienen | CGW

Quelle: Webseite des CGW   Der neue, vierteljährlich erscheinende Rundbrief der Christen für gerechte Wirtschaftsordnung geht diesmal im Leitartikel der Frage nach: „gibt es einen christlich angemessenen Umgang mit dem Geld“

weiterlesen
09 Jun

Bilderberger: Dresden im Ausnahmezustand

Die zynisch-banale Rechtfertigung des Vorsitzenden der Bilderberger-Konfernz Quelle: Bilderberger: Warum wir unter uns bleiben wollen! › COMPACT Das weltoffene Dresden ist im Ausnahmezustand. Die satanische Elite des Geldadels trifft sich zu ihrer jährlichen Geheim-Konferenz. Gut, so richtig geheim ist diese nicht mehr, man darf inzwischen offiziell Wissen das sie stattfindet. Aber mehr bitte nicht. Vor

weiterlesen
07 Jun

Die soziale Marktwirtschaft ist tot !

Wo stehen wir in der Sozialen Marktwirtschaft der Bundesrepublik Deutschland heute ? Hier die Fakten: 13 Mio arme Menschen. Als Arm gilt jemand der weniger als 60% des mittleren Einkommens verdient. Jedes 4.  Kind in Deutschland ist verarmt weil es in einer armen Familie lebt. 10,2  Mio  Minijober und Aufstocker. Tatsächliche Arbeitslosigkeit (statistisches Bundesamt)   im

weiterlesen
Seite 1 von 2212345...1020...Letzte »