25. Mai 2024

Willkommen


“Steht der in Gütergemeinschaft lebende Kommunist am äußersten rechten Flügel, am Ausgangstor der menschlichen Entwicklung, bedeutet darum die kommunistische Forderung den letzten reaktionären Schritt, so muss die Humanwirtschaft als Programm der Aktion, des Fortschrittes des äußersten linken Flügelmannes angesprochen werden. Alles was dazwischen liegt, sind nur Entwicklungsstationen.”

Silvio Gesell, Vorwort zur 4. Auflage der NWO, 1920

Warum Humanwirtschaft?

Die HUMANWIRTSCHAFTSPARTEI ist nicht mit anderen Parteien in Deutschland zu vergleichen: Wir setzen uns nicht für eine bestimmte Interessengruppe oder eine bestimmte Schicht ein! Unsere Lobby sind die etwa 92 bis 95% aller Menschen, die allesamt nicht angemessen von gesamtgesellschaftlichen Wohlstand profitieren

Unsere Werte

Wir streben eine offene, menschenwürdige und friedliche Gesellschaft aller Menschen an. Gerechtigkeit ist bei uns kein abgestandener Moralbegriff, sie ist Voraussetzung für eine Gesellschaft, die den Menschen dient.
Die Werte, die wir vertreten sind:
menschlich, nachhaltig, fair.

Ihre Wahl

Wir alle brauchen Hilfe und Unterstützung – und können sie nur von einander bekommen! Wenn wir das Leben, “so wie wir es kennen”, auf diesem Planeten erhalten wollen, dann muss dringend etwas geschehen! Dazu muss jeder Mensch seinen Beitrag leisten – jeder im Rahmen seiner persönlichen Möglichkeiten.


“Die Humanwirtschaft ist keine neue Ordnung, sie ist nicht künstlich zusammengestellt. Der Entwicklung der Ordnung, die die Arbeitsteilung zum Ausgangspunkt nimmt, sind nur die aus den organischen Fehlern unseres Geldwesens und Bodenrechts entstehenden Hemmungen aus dem Wege geräumt worden. Mehr ist nicht geschehen. … Die Humanwirtschaft, die ohne irgendwelche gesetzlichen Maßnahmen von selber steht, die den Staat, die Behörden, jede Bevormundung überflüssig macht und die Gesetze der uns gestaltenden natürlichen Evolution achtet, gibt dem strebenden Menschen die Bahn frei zur vollen Entfaltung des “ICH“, zu der von aller Beherrschtheit durch andere befreiten, sich selbst verantwortlichen Persönlichkeit!”
(Es ist) “Die Entwicklung vom Herdenmenschen, vom Teilmenschen zum selbstständigen Vollmenschen, zum Individium und Akraten, also zum Menschen der jede Berherrschung durch andere ablehnt. …”
“… durch den Hohlweg des Kapitalismus, in dem wir steckenblieben, hinaus ins Freie!”

Silvio Gesell, Vorwort zur 4. Auflage der NWO, 1920

  • von Infosperber/Admin
    Für China zählen die Grünen als rechtsextrem — wie weit ist es noch bis 33? “Die Pazifisten und Rüstungskritiker in eurer Partei, ja, selbst die …
  • von Admin
    Am 24. März 1999 begann die NATO ihren Angriff auf Jugoslawien. Der Militärpakt hatte ihn konsequent herbeigeführt und verschob erstmals seit 1945 Grenzen in Europa …
  • von Admin
    Am 22. Juni 2021, also rund ein halbes Jahr vor Kriegsbeginn, schrieb Putin einen Brief an die Deutschen. Antje Vollmer hatte damals einen Artikel über …
  • von Die Aufklaerung / Admin
    Erstmal was ist Freigled überhaupt: Die Idee von Freigeld geht auf den Sozialreformer Silvio Gesell zurück. Beim Freigeld handelt es sich um ein Geld, dass …

Zugang für Mitglieder – Passwort notwendig

Sprichwort


Eine Gesellschaft, welche dem Gelde dient,
nennt man Kapitalismus.
Eine Gesellschaft, welche dem Menschen dient,
nennt man HUMANwirtschaft!

Silvio Gesell


Wenn wir unfähig bleiben, die Aufgabe,die uns gestellt wurde, zu lösen,
wird die Regierung von links nach rechts und von rechts nach links pendeln.
Und jeder Pendelschlag wird die Verwirrung, die Hilf- und Ratlosigkeit vermehren.

Margrit Kennedy


Statt denjenigen,
die mehr Geld haben, als sie benötigen,
für die Freigabe des Geldes eine Belohnung (sprich Zins) zu geben,
sollen diese eine geringe Gebühr (sprich Nutzungsgebühr) zahlen,
wenn sie ihr Geld vom Umlauf zurückhalten.

.

Moses


Grund und Boden
darf nicht für immer verkauft werden,
denn das Land ist mein
und ihr
seid Fremdlinge und Beisassen
bei mir.

Ludwig Erhardt

“Wir sollten uns nicht so gebärden,
als ob das Erkennen volkswirtschaftlicher Zusammenhänge nur den Gralshütern vorbehalten bliebe,
die auf der einen Seite wissenschaftlich, auf der anderen Seite demagogisch,
ihre verhärteten Standpunkte vortragen.
Nein, jeder Bürger unseres Staates muss um die wirtschaftlichen Zusammenhänge wissen und zu einem Urteil befähigt sein,
denn es handelt sich hier um Fragen unserer politischen Ordnung,
deren Stabilität zu sichern uns aufgegeben ist.“


Das Ideal der HUMANwirtschaft ist weder Reichtum noch Armut, weder Wachstum noch Abschwung,
sondern der FREIE MENSCH in einer von Menschlichkeit, Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit geprägten Gesellschaft.


Deutschland deine Wohnungsnot !!!
Lösungen von der Humanwirtschaftspartei Laut Pressemitteilung des Deutschen Mieterbundes vom 16.01.2024 fehlen in Deutschland 910.000 Sozialwohnungen. Die Zuschüsse für Wohngeld (Mietzuschüsse) sind 8mal höher wie die Förderung …
Japanisches Serviceparadies gegen Deutsche Servicewüste.
Die Humanwirtschaftspartei stellt vor. In Japan gibt es über das ganze Land verteilt ca. 55.000 Convenience-Stores (auch Kombini) genannt. Mittlerweile sind über 90 Prozent dieser Geschäfte rund …
Gebt den Frieden eine Chance!!!
Die Humanwirtschaftspartei stellt vor.Im Jahr 1970 beschloss die UNO, dass alle Staaten dieser Welt 0,7 Prozent ihresjährlich erwirtschafteten Bruttoinlandsproduktes der weltweitenEntwicklungshilfe zur Verfügung stellen sollen. Was ist …
Feiertag!
12. Februar Vor ca. 20 Jahren am 12. Februar 2002 wurde per UNICEF Beschluss der weltweite Einsatz von Kindersoldaten verboten. Man schätzt die Zahl von Kindern, welche …