Aktuell

17 Jul

EU-Parlament will CO2-Rechte vom Markt nehmen

 BRÜSSEL, 3.Juli. Das Europäische Parlament hat der Reform des Emissionshandels in der EU im zweiten Anlauf doch noch zugestimmt. (FAZ 4.7.2013) Selbst wenn der Ministerrat dem Beschluss folgen sollte, dürfte die Auswirkung auf den den Zertifikatpreis gering ausfallen. Dabei ist es völlig klar, dass nur eine stetige Verknappung der Emissionsrechte zur erstrebten Einsparung fossiler Brennstoffe

weiterlesen
17 Jul

Ihr Sparguthaben ist sicher………….. auch bald dran!

So schnell kann es gehen. Da haben Sie ehrlich verdientes Geld auf die hohe Kante gelegt, und plötzlich ist Ihr Konto gesperrt. Ob Sie Ihre Kohle jemals wiedersehen, steht in den Sternen. Zypern ist überall möglich. Auch Ihr Spargeld ist vielleicht längst verzockt, steckt evtl. in wertlosen Staatsanleihen, die Geschäftsbanken und pflichtvergessen sogar die EZB

weiterlesen
12 Jul

Landeshaushalt, Entwurf 2014 – Schulden wachsen weiter

Trotz steigender Steuereinnahmen um 2,2 Mrd € nehmen die Schulden des Landes NRW nicht ab sondern steigen weiter, wenn auch etwas weniger schnell – die Neuverschuldung soll auf 2,4, Mrd € sinken. (HK) Die Landesregierung (SPD und Grüne) ist nach wie vor nicht in der Lage, ihre Ausgaben den Einnahmen anzupassen. Die meisten anderen Regierungen

weiterlesen
26 Jun

Bildungspolitik – eine stille Revolution

 Seit September 2012 vollzieht sich in der kleinen sächsischen Stadt Seifhennersdorf Unglaubliches. Trotz der Entscheidung der Schulbehörde, keine 5. Klasse an der Schule einzurichten, werden 24 Schüler dort weiter unterrichtet. Die Eltern weigern sich, den starren Vorgaben der Behörden zu folgen. Sie organisieren den Unterricht durch Honorar- bzw. unentgeltlich tätige Lehrer. Ohne den Segen der

weiterlesen
28 Mai

Sachsen will Verfassungsänderung

Schuldenbremse vs Verfassung  In ganz Europa haben wir wirtschaftliche Probleme, mal mehr, mal weniger drastisch. Als Ursache wird ständig von Krisen gesprochen, Wirtschaftskrise, Bankenkrise, Schuldenkrise. Da ist es wieder, das böse Wort „Schulden — Krise“ Zum Glück aber leben wir nicht in Europa, sondern in Sachsen. Und Sachsen sparen, und Sachsen wollen keine Schulden mehr

weiterlesen
15 Mai

Friedensbewegung – KEINE Kampfdrohnen

Der sächsische Landesverband der Humanwirtschaftspartei unterstützt den Appell „Keine Kampfdrohnen!“ und stellt sich gegen die Etablierung von Drohnentechnologie für Krieg, sowie Überwachung und Unterdrückung der zivilen Bevölkerung. Der Appell “Keine Kampfdrohnen!” ist eine Kampagne von Gruppen und Menschen aus der Friedens-, Bürgerrechts- und Antikriegsbewegung und darüber hinaus. Mehr dazu unter dem folgenden Link http://drohnen-kampagne.de/

weiterlesen
05 Mai

Zerschlagt die Banken-reguliert die Finanzmärkte ??

Unter diesem Motto führte die Friedrich-Ebert-Stiftung am 04. 05. eine Veranstaltung in Dresden durch. Hauptredner war Prof. Dr. Hickel. Unter den interessierten Zuhöhrern waren auch Humanwirtschaftler.  Prof. Dr. Hickel versuchte, den zahlreichen Zuhörern die Ursachen der Finanzkrise und ihre Lösung darzulegen. Obwohl er sich als Wirtschaftsprofessor bezeichnet, der gegen den Strom schwimmt, blieben seine Antworten

weiterlesen
26 Apr

Der unmoralische Newspeak der Banken

Die seit längerem geschaltete Werbung der Sparkasse in verschiedenen Zeitschriften zeigt einen 50 Euro Schein, auf dem fleißig gearbeitet wird. Die seit längerem geschaltete Werbung der Sparkasse in verschiedenen Zeitschriften zeigt einen 50 Euro Schein, auf dem fleißig gearbeitet wird. So wie auf einem Euro Schein üblich, wird eine Brücke gezeigt, gemäß der Idee, dass

weiterlesen
14 Apr

Kohlekraftwerke Schuld an 3100 Todesfällen pro Jahr

 Am 3.4.2013 stellte die Umweltschutzorganisation Greenpeace in Berlin eine Studie über die Todesfolgen der Feinstaubemissionen der deutschen Braun- und Steinkohlekraftwerke vor. (HK) In einer von einem Institut der Universität Stuttgart für Greenpeace erarbeiteten Studie wird der von sämtlichen deutschen Kohlekraftwerken ausgestoßene Feinstaub für jährlich 3100 Todesfälle verantwortlich gemacht. In NRW verursachen danach die Kraftwerke Bergheim bei Köln 269

weiterlesen
28 Mrz

Erst der Anfang?

Zyprische Enteignung Nach dem EU-Diktat zum organisierten Raubbau in Griechenland nach dem Motto – verkauft alles was ihr verkaufen könnt – erfolgt nun in einem anderen Land der Zugriff auf Konten. Nach deutschem Recht wäre ein Gesetz oder eine Verordnung, die bestimmt, dass von Guthaben ein Abschlag von 20% – 30% abzuziehen ist , eine

weiterlesen
Seite 20 von 29« Erste...10...1819202122...Letzte »