Aktuell

03 Mrz

Zölle sollen US-Unternehmen retten

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, des freien Wettbewerbs und des Leistungsprinzips steckt in großen Schwierigkeiten und versucht jetzt, mit der Uralt-Waffe der Zollpolitik Arbeitsplätze zu retten oder wiederzugewinnen, die im Produktionssektor gefährdet sind oder verloren gegangen sind. Die Methode, den Dienstleistungssektor wie z. B. die Finanzwirtschaft auszuweiten, hat sich als untauglich erwiesen, um die Industrie-Arbeitslosen

weiterlesen
01 Mrz

Essener Tafel: Arme und Ausländer

Die Flüchtlingspolitik der Großen Koalition versagt. Wer die Menschen ins Land holt, muss sich auch um sie kümmern. Stattdessen streiten sich in Essen die Ärmsten der Armen um ein Stück Brot. Da freut sich die AfD. Quelle: Essener Tafel: Arme und Ausländer – SPIEGEL ONLINE – Politik   “Denn diese Empörung hat etwas Unpolitisches. Sie

weiterlesen
01 Mrz

Wettstreit der Zinssätze: Wer zahlt dem Kreditnehmer den höchsten Zins?

Fünf Prozent Zinsen können Kreditkunden nun für einen 1000-Euro-Kredit erhalten. Die Internetplattformen Smava und Check 24 überbieten sich im Wettstreit um Negativzinskredite – wenn auch nur zu Werbezwecken. Quelle: Wettstreit der Zinssätze: Wer zahlt dem Kreditnehmer den höchsten Zins?   Nun, was in diesem Artikel steht, ist leicht übertrieben. Aber bereits darüber nachzudenken eröffnet völlig

weiterlesen
11 Feb

Ehe für Keinen

Die „taz“und die Ehe für alle: In der Wochenendausgabe der „taz“vom 1. Juli 2016 stellt Autor Kersten Austin die These auf: „Wenn jetzt alle dafür sind, kann man auch wieder dagegen sein.“ Auch für mich stellt sich die Frage, was rechtfertigt noch die Privilegierung einer überkommenen Lebensform, wenn der im Grundgesetz vorgegebene Zweck verfehlt wird.

weiterlesen
09 Feb

AfD: Die Populisten und der nationale Sozialismus – Kolumne

Die AfD dürfte künftig auf einen Politikmix setzen, der in der deutschen Geschichte schon einmal furchtbar erfolgreich war: Rassismus plus Sozialstaat. Dann droht der Aufstieg der Rechten zur Massenbewegung. Quelle: AfD: Die Rechtspopulisten und der nationale Sozialismus – Kolumne – SPIEGEL ONLINE   Das ist genau das, wovor ich Angst habe und wieso ich mich

weiterlesen
07 Feb

Berufsanfänger: “Millennials sind menschliche Kapitalanlagen”

Keine Generation investiert mehr in ihre Bildung als die Millennials, sagt der Autor Malcolm Harris. Warum haben sie weniger Geld als Berufsanfänger vor 30 Jahren? Quelle: Berufsanfänger: “Millennials sind menschliche Kapitalanlagen” | ZEIT Arbeit   Genau so ist das: Junge studierte Berufsanfänger haben weniger Geld in der Tasche als Ihr Vorgängergeneration. 20% Junger Amerikaner leben

weiterlesen
05 Feb

Immobilienboom: Was passiert, wenn die Blase platzt?

Eine sprudelnde deutsche Konjunktur, extrem niedrige Zinsen und Zuwanderung haben den deutschen Immobilienmarkt in Wallung gebracht. Das birgt Gefahren – wirtschaftliche und soziale. Quelle: Immobilienboom: Was passiert, wenn die Blase platzt? – SPIEGEL ONLINE   Für uns Freiwirte ist klar: Wenn woanders keine auskömmlichen Renditen mehr erwirtschaftet werden können flüchtet das Kapital in den Boden.

weiterlesen
03 Feb

 Ein Grundeinkommen für alle

Die Initiative für Natürliche Wirtschaftsordnung (INWO) steht für eine faire Wirtschaftsordnung durch eine Geldwende und neues Bodenrecht zur dauerhaften Lösung von Wirtschaftskrisen. Quelle: Initiative für Natürliche Wirtschaftsordnung e.V.: Ein Grundeinkommen für alle Noch einfacher wäre ein Grundeinkommen durch eine Änderung der Bedingungen für die Geldschöpfung möglich. Wir gehen immer davon aus, das für alles Geld

weiterlesen
01 Feb

Thüringen: Wie Firmen um Mitarbeiter buhlen

Der Arbeitsmarkt ist in Südthüringen fast leer, doch gerade kleine Betriebe buhlen erfolgreich um neue Mitarbeiter und setzen sich sogar gegen Konzerne durch. Ihre Methoden sind ausgefeilt. Quelle: Thüringen: Wie Firmen um Mitarbeiter buhlen – SPIEGEL ONLINE   Das ist schon ziemlich dicht dran an unserer Vorstellung von Arbeit und Wohlstand für Alle: Die Unternehmer

weiterlesen
31 Jan

Welternährung: Wo wächst in Zukunft was?

Es heißt, die Flächen werden knapp. Aber braucht man in Zukunft noch Äcker? Oder kommt die Landwirtschaft in die Städte? Und was hätte Karl Marx dazu gesagt? Ein Blick in die Zukunft des Essens. Quelle: Welternährung: Wo wächst in Zukunft was?   Heute mal ein Artikel über die Zukunft unserer Ernährung mit schon fast vollständiger

weiterlesen
Seite 3 von 3912345...102030...Letzte »